Schilder zum Beschriften von Zimmerpflanzen selbst bauen basteln

zimmerpflanzen beschriften – erstaunliche erkenntnisse

Zwischenzeitlich hatte ich einmal notiert, welche meiner Zimmerpflanzen wann angeschafft wurde. Natürlich macht man das nicht regelmäßig, staunt dann aber oft, wie die Zeit vergeht…

Blümentöpfe beschriften – Zimmerpflanzen mit Altersangabe

Weit geht sie Schere auseinander, wenn man sich die Lebensdauer von Zimmerpflanzen betrachtet. Für die einen ein kurzlebiger Saison-Artikel, für andere ein fast ewiger Begleiter. Und als ich recherchierte, wie alt mein Bleistiftbaum sein muß, hatte ich so ein seltsames Gefühl von „Zeitsprung“, und der Efeu, welcher schon immer mit dabei war, stimmt mich echt nachdenklich:
—– Soviel Zeit – habe ich zwischendurch etwas verpaßt?
Vielleicht, vielleicht auch nicht. Jedenfalls wüßte ich jetzt, wo es mich interessiert, ganz genau, wie alt mein Efeu wirklich ist, würde ich seit damals meine Pflanzen ordentlich beschriften. Aber zum Anfangen ist es nie zu spät 💡

Pflanzen schilder – was muß drauf

Mit der Beschilderung kann man es ganz genau nehmen oder auch nicht. Für den Hobby-Bedarf stehen alle Möglichkeiten offen, der Profi beschriftet jedoch exakt und unmißverständlich, da besteht kaum Spielraum.

Hier im Bild ein professionelles Beispiel aus dem botanischen Garten Dresden. Wir sehen…
Pflanzen richtig beschriften Beschriftung Zimmerpflanzen Familie Gattung Art Pflanzenbeschriftung botanischer Garten

  • links oben: Familie (Arecaceae, Euphorbiaceae, Cyperaceae)
    Gattung wird immer groß geschrieben und endet auf …eae
  • darunter: Botanischer Name lt. Nomenklatur, i.d.R. dual, also bestehend aus zwei latainischen Namen,
    von denen:
    ? der erste für die Gattung steht und als Substantiv zu verstehen ist (groß),
    ? der zweite für die Art steht und als Adjektiv die zuvor genannte Gattung näher spezifiziert
    ? dahinter der Buchstabe ist die Abkürzung für die Person, deren Katalogisierung (Nomenklatur) herangezogen wurde (L. steht hier z.B. für Carl von Linné)
  • darunter ca. Schild Mitte: Deutsche Bezeichnung
  • ganz unten / unteres Drittel vom Schild: Herkunft, Verbreitung, Beschreibung etc.

Privat und speziell bei Zimmerpflanzen ist eher die abgespeckte Version der Beschriftung zu empfehlen und zwar schon aus Platzgründen. Das Schild ist schließlich nur wenige Zentimeter groß und soll eher unauffällig bleiben. Meist reicht hier der Name der Zimmerpflanzen und darunter das Datum der Aussaht oder Anschaffung. Verwendet man die latainische Bezeichnung der Pflanzen, dann ist die Beschriftung verwechslungssicher und vermittelt dem Betrachter einen fachkundichen Eindruck.

Beschilderung ? kaufen oder selbst basteln ?

Für den Gartenbedarf gibt es fertige Kunststoffschilder. Diese sind jedoch fast immer zu riesig, um sie für die Beschriftung von Zimmerpflanzen zu verwenden. Die einzige Ausnahme, die ich finden konnte, sind diese Schilder. Doch sie entsprechen von der Form her nicht meinen Vorstellungen.

Beschriftung Schild für Zimmerpflanzen selbst herstellen
Beschriftungs Fläche ca. 2-3 cm, Schild Länge gesamt 7-9cm, etwa 15 Stück aus einem Elho Blumentopf 1,5l  = Größe 15 cm hergestellt

Also: 10 Schilder selbst basteln geht am schnellsten:

  • ein Gefäß aus weichem Kunststoff wird gesucht, Senfbecher oder PE-Blumentopf, Hauptsache in weiß
  • Wandung in 2 – 3 cm breite Streifen schneiden, Gartenschere verwenden
  • unten einen Stiel schmaler schneiden
  • Ecken der Schild – Fläche abschrägen

Die Schilder anschließend mit einem dünnen wasserfesten Filzstift beschriften (Edding etc.) und am Topfrand in die Erde Stecken

Nachtrag: Diese Pflanzen Steckschilder könnten von der Größe her für Zimmerpflanzen passen. Länge 8cm, Beschriftungsfeld 3 x 2,5cm. Gibts auch in 6cm und 10cm und vielleicht im Dehner vor Ort. Aber: zu spät gefunden …


zuletzt aktualisiert am 11.05.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.