Blüte südamerikanischer Froschbiss

überraschung – südamerikanischer froschbiss mit blüte

Tja, manchmal kommt das Glück ganz unbemerkt: Was ich besonderes für meinen südamerikanischen Froschbiss getan habe, damit er mich mit ein paar kleinen Blüten überrascht, kann ich gar nicht so genau sagen.

Mein Froschbiss blüht zum Jahreswechsel – Winterblüher?

Südamerikanischer Froschbiss blüht unscheinbarIch muß vorwegnehmen – die Blüten sehen völlig unspektakulär aus, klein und unscheinbar. So unauffällig, daß ich sie zwischen den ganzen Schwimmblättern fast übersehen hätte.

Und immerhin, schon nach oberflächlichem googeln stellt sich heraus, daß die meisten Artikel nur die theoretische Möglichkeit einer Blüte erwähnen, also scheinbar etwas nicht ganz alltägliches.

Wann sollte der Froschbiss blühen?

„Man“ schreibt (wenn überhaupt so genau), der Froschbiss sollte im Sommer bei schwülem heißem Wetter blühen. Einige Quellen vermischen die Beschreibung des Einheimischen mit dem Südamerikanischen Froschbiss, an anderen Stellen soll er weiße Blütenblätter haben. Im Aquarienforum wird auch ein Blüten-Foto gezeigt,

  • typisch: KEINE Blütenblätter undFroschbiss Blüte Stiel 1,5 cm hoch keine Blütenblätter
  • datiert auf Ende November

Es sieht also ganz so aus, als wären die Wintermonate die bevorzugte Blütezeit für den südamerikanischen Froschbiss.

Winterquartier im riesigen Untersetzer

Wo liegt das „Geheimrezept“, was den südamerikanischen Froschbiss zum blühen bringt? Ich bin mir nur soweit sicher, daß es mehrere Faktoren sind, die zusammenspielen müssen:

Blüten Knospe südam. Froschbiss Südamerikanischer Froschbiss überwintern Pflege Südamerikanischer Froschbiss Schale Haltung, Pflege, Blüte, Vermehrung

Temperatur: Da ist zum einen die gleichmäßige Zimmertemperatur. Der Froschbiss steht in einem etwa 35cm großen und 5cm hohen Untersetzer eines Pflanzkübels. dieser kleine Zimmerteich steht mit auf der Pflanzenbeleuchtung LEDBlumenbank (2x IKEA „LACK TV-Bank“) direkt vor dem auf kleiner Stufe betriebenen Heizkörper. Dadurch hat die Pflanze gleichmäßige Zimmertemperaturen, was auf dem Fensterbrett nicht der Fall wäre.

Licht: Weil die Schale vor dem Heizkörper kein Tageslicht bekommt, läuft eine Zusatzbeleuchtung mit LED Lichtleisten. ~5000 Lux (mit dem Handy gemessen), das liegt weit über den bei künstlicher Beleuchtung allgemein empfohlenen ~1000 Lux, entspricht jedoch immernoch nur einem schattigen Standort an trüben Sommertagen. Obwohl die Lichtstärke ausreicht, scheint LED-Licht nicht jeder Pflanze gut zu gefallen. Der Froschbiss quittiert das mit dem allmählichen absterben der äußeren Blätter und einer leicht bräunlichen Maserung / Zeichnung der frisch nachwachsenden Blätter. Ob das am LED-Licht selbst liegt, oder am Spektrum, welchen bei den 6500k zu wenig Warmtöne enthält, bleibt zu klären.

Luftfeuchtigkeit: Schon im Sommer bekam ich von einem Leser den Tip, Kondenswasser und zu hohe Feuchtigkeit auf jeden Fall zu vermeiden. Das widerspricht zwar meiner Aquarien-Logik von Abdeckscheibe und Luftsprudel, hat sich aber als richtig herausgestellt und auch jetzt im Winter ist selbst ohne Abdeckung die Luftfeuchtigkeit unmittelbar über der Schale noch so hoch, daß absterbende alte Schwimmblätter trotz ringsherum trockener Heizungsluft schnell schimmeln können. Der Froschbiss produziert sich also direkt über der Wasserschale sein eigenes Mikroklima. Er verbraucht dabei auch allerhand Wassser.

Blüten Knospen am Südamerikanischen Froschbiss
Südamerikanischer Froschbiss: junge Blüten bilden sich, die Knospen sind mit Stiel hier knapp 5mm hoch und haben eine oliv-braune Färbung

Südamerikanischer Froschbiss Blüte und Überwinterung

Mehr ist nicht zu tun, um den südamerikanischen Froschbiss zum blühen zu bringen. Oder doch? Ich gebe ehrlich zu, optimal ist es noch nicht, denn die kahlen Stellen bzw. braune abgestorbene Blätter habe ich bei den Fotos mal lieber außen vor gelassen. Ich freue mich einfach, daß er blüht, denn der Plan war lediglich, die Pflanzen (egal wie) durch den Winter zu bringen…


zuletzt aktualisiert am 06.01.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.