Pflanzen Sorten und Arten Unterschied erklärt

pflanzen sorten und arten – wo ist der unterschied

Art und Sorte sind unterschiedliche Dinge. Obwohl beides oft verwechselt, durcheinandergebracht oder als „ein und dasselbe“ bezeichnet wird, gilt es klar zu unterscheiden:

Was ist eine Pflanzen Art

Arten sind von Natur aus vorhanden und wurden vom Menschen nach Zusammengehörigkeit unterteilt. Sie werden nach einer binären Nomenklatur (lateinische oder latinisierte Namen) bezeichnet.

Binäre Nomenklatur bedeutet, daß die Artenbezeichnung aus 2 Namen besteht. Dabei ist der erste ein Substantiv und bezeichnet die Gattung, der zweite ist als Adjektiv zu verstehen und bezeichnet die genaue die Art.

Was ist eine Pflanzen Sorte

Sorte (auch Kultivar genannt) ist ein Begriff aus der Züchtung. Aus einer bestimmten Art kann man verschiedene neue Sorten züchten. Diese Sorten haben dann unterschiedliche Eigenschaften, obwohl die Pflanzen zu ein und derselben Art gehören. Sorte ist also eine bestimmte Zuchtvariante einer Art.

Worin liegt der Unterschied?

Wärend Pflanzen Arten natürlich vorkommen, sind die Sorten immer durch Menschen geschaffen. Da auch Pflanzen Sorten vermehrt werden können, regelt ein Sortenschutz das Recht auf eine gewerbliche Verwertung.

Sorte ist also eine vom Menschen geschaffene Zuchtform
Art ist eine in der Natur schon vorhandene Form.

Beispiel Sorte vs. Art

Hier ein Beispiel zu Pflanzen Art , Sorte, Familie etc.:

  • die Familie endet immer mit …eae
  • die Gattung ist als Substantiv zu verstehen (Großschreibung)
  • die Art versteht sich als Adjektiv (Eigenschaft) der Gattung und wird klein geschrieben
  • die Bezeichnung der Sorte wird vom „Rechteinhaber“ frei gewählt.

Familie                  Gattung   Art                          Sorte

Fabaceae             Phaseolus vulgaris                 ‚Blauhilde‘
Hülsenfrüchte  Bohne       Stangenbohne „blauhülsig“

Cyperaceae       Cyperus     papyrus              ‚Perkamentus Compact‘
Sauergras-         Zyperngras Papyrus         (PP15454)
gewächse


zuletzt aktualisiert am 08.01.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.