alter crassula auf Fuerteventura

fuerteventura crassula

Dickblatt crassula ovata im FreilandFuerteventura, also ca. 70km vor Afrika ist das Paradies für ausgewilderte Zimmerpflanzen.

crassula ovata affenbrotbaum im freien auf FuerteventuraVieles, was hierzulande mühsam im Zimmer aufgepäppelt wird,  wächst dort dauerhaft und ganz normal im Freiland, in Parks und Vorgärten. Auch ohne Pflege kommen sie prima weiter, so wie auch dieser schon recht betagte crassula in Strandnähe. In diesem scheinbar nicht mehr gepflegten Grünstreifen kurz vorm Strand ist Wasser echte Mangelware, den crassula (vermutlich normalo ovata) juckt es nicht.

Etwas verwegen sieht er aus, wenn man den abgebrochenen und ausgehöhlten Ast betrachtet, so hat er vermutlich schon einiges mitgemacht. Pralle Sonne und Dürreperioden können ihm nichts mehr anhaben – nur der Baucontainer im Hintergrund hat etwas beunruhigendes…

Wenn diesbezüglich nichts dazwischenkommt, sieht es sonnig aus. Das Klima ist mild und ausgeglichen. Die tiefsten Temperaturen im Winter liegen selbst nachts kaum unter 17 Grad. Tagsüber sind selbst im Winter mindestens 20 Grad der Normalfall. Bewölkung gibt es nur gelegentlich und kurzzeitig, Niederschlag schlimmstenfalls alle 2 Wochen, in den Sommermonaten noch viel seltener.

Die Insel selbst ist vergleichsweise ruhig, Fuerteventura bietet also genug Zeit sich ohne große Ablenkung der Natur zu widmen. Wer aufmerksam die Insel erkundet, erkennt noch eine Menge andere Zimmerpflanzen wieder. Richtige Prachtexemplare diverser Zimmerpflanzen können in zahlreichen Vorgärten als Liebhaberstücke bewundert werden. Aber selbst das, was in den verwilderten und verlassenenn Parkanlagen weiterwächst, sieht immernoch (oder erst recht?) ganz beachtlich aus.

crassula auf Fuerteventura in verwilderter Grünanlage


[crassula kein affenbrotbaum] [faq crassula dickblatt]
[crassula fuerteventura]

[übersicht]


zuletzt aktualisiert am 24.11.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.