Ananas selber ziehen mit Detlef Römisch

faq cyperus zyperngras

Zyperngras Fragen zur Pflege beim cyperus

[cyperus Zyperngras – häufige Fragen zur Pflege, Ungeziefer, Vermehrung, überwintern]

An den Schirmchen des cyperus alternifolius habe ich Spinnmilben entdeckt, was kann ich dagegen tun?
Verwenden Sie beim Zyperngras ein im Handel erhältliches Schädlingsbekämpfungsmittel zum gießen. Die sog. systemischen Schädlingsbekämpfungsmittel werden mit dem Gießwasser von der Pflanze aufgenommen und bis in die Blätter transportiert, wo es die Spinnmilben mit der Nahrung aufnehmen und dann absterben. Der hohe Wasserverbrauch des cyperus alternifolius führt dazu, daß das Mittel extrem schnell oben in der Pflanze ankommt und wirkt. Durch gießen läßt sich das Pflanzenschutzmittel auf die Pflanze bringen, ohne die Umgebung zu beeinträchtigen.

Ich halte das Zyperngras schon seit Monaten in einem Blumentopf, es wächst nicht und manchmal knicken die Stängel um. Was mache ich falsch?
Es gibt nur 2 Gründe, warum Stängel beim Zyperngras knicken : Wind oder Wassermangel. Ersteres kann bei Zimmerpflanzen wohl ausgeschlossen werden. Achten Sie also auf ausreichenden Wasservorrat im Übertopf. Bei normaler Blumenerde besteht jedoch die Gefahr daß sie fault oder schimmelt. also ggf. umtopfen in ein Erde – Kokoserde – Gemisch.
Das langsame Wachstum hat andere Ursachen. Es könnte am Sandort liegen, zu dunkel, Nordfenster, nicht direkt am Fenster etc. , oder an der Jahreszeit.

Können Zyperngräser draußen überwintern?
Nein, sie sind nicht frostfest. Am robustesten ist noch der cyperus alternifolius. Blumenkübel, die im Winter draußengestanden haben, treiben im Frühkahr meist wieder aus, wenn der Winter mild war und der Standort so geschützt, daß der Wurzelballen im Blümenkübel nicht durchfrieren konnte.

Am Papyrus befinden sich Blattläuse, wie kann ich sie bekämpfen?
Der cyperus papyrus ist leider sehr empfänglich für Ungeziefer. Blattläuse und Wollläuse treten häufig auf. Beobachten Sie den papyrus sehr genau, um die Schädlinge frühzeitig zu erkennen! In den Sommermonaten ist gießen mit Schädlingsbekämpfungsmittel sehr wirksam. Zusätzlich sollten Sie ihn auf den Balkon stellen und mit demselben Mittel noch einsprühen. Vorzugsweise tagsüber, damit Sie ihn während der kühlen Nächte wieder ins Zimmer stellen können. Von Spray rate eher ab. Die Wedel neigen dazu, abzusterben, vermutlich wegen der Unterkühlung wärend des spühens. Die Behandlung sollte nach 1-2 Wochen wiederholt werden, um auch die nächste Generation zu erwischen.


Demnächst mehr:

wird gelblich (Temperatur)
braune spitzen (Herbst kälte)
Vertragen Katzen Zyperngras?
Gießen
Temperatur
Vermehrung durch Stecklinge


thema [zyperngras] [faq]

bestimmung cyperus [alternifolius] [glabor] [haspan] [papyrus] [diffusus] [zumula] [gracilis] [longus]

vermehrung [alternifolius] [haspan]

haltung [balkon] [wasservorrat] [mehr geht immer] [blüte]

[übersicht]


zuletzt aktualisiert am 26.04.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.