pflanzenspass.de

crassula

crassula bzw. Dickblatt gehört zu den Sukkulenten und ist relativ leicht zu pflegen. Wuchs und Aussehen sind markant und lassen sich durch verschneiden etc. gut beeinflussen. Die gesamte Pflanze ist als Wasserspeicher ausgelegt, um Dürreperioden zu überstehen. Die ursprüngliche Heimat der Dickblattgewächse ist Afrika. Die bekanntesten Crassula Arten sind ovata , arborescens , falcata sowie der Cultivar mit der Bezeichnung C. gollum bzw. hobbit

Lesen Sie mehr über den crassula und Erfahrungen mit der Pflege, Beleuchtung, Erde, düngen, gießen, verschneiden, Überwinterung  etc.

Lösung zur Befestigung

riesen crassula – umtopf aktion am affenbrotbaum

Eigentlich wollte ich dem neuen Kollegen erst mal zwei bis drei Wochen Zeit zur Eingewöhnung ...
Weiterlesen …
20160704_202109-Titel

riesen crassula ovata geschenkt? na klar 🙂 

Der Crassula ovata von der Entrümpelungsaktion - da steht er nun, ein recht stattlicher "Affenbrotbaum", ...
Weiterlesen …
Crassula Gollum als Baum Bonsai

crassula gollum – der trick mit dem ausstellungsstück

Wer kennt ihn nicht, den "Affenbrotbaum" als Zimmerpflanze, der hier und da herumsteht, teilweise verwildert, ...
Weiterlesen …
crassuls ovata ?

crassula kein affenbrotbaum

Das wichtigste über den crassula : Pflege, Vermehrung, Erde, umtopfen, verschneiden etc ...
Weiterlesen …
pflanzenspass.de

faq crassula dickblatt

Häufige Fragen, Probleme, Erfahrungen mit dem crassula ...
Weiterlesen …
alter crassula auf Fuerteventura

fuerteventura crassula

Fuerteventura, also ca. 70km vor Afrika ist das Paradies für ausgewilderte Zimmerpflanzen ...
Weiterlesen …

[crassula kein affenbrotbaum] [faq crassula dickblatt]
[crassula fuerteventura]

[startseite]

verfasst von stotti zuletzt aktualisiert am 02.08.2016

Zimmerpflanzen, Balkonpflanzen und Terrasse >> Schwerpunkt cyperus Zyperngras <<