Ananas selber ziehen mit Detlef Römisch

counter code updatesicher im wordpress theme einbauen

Wer kennt das nicht: ständig nach dem Theme Update sind alle individuellen Änderungen verschwunden, hier eine Lösung, die auch ohne Child-Theme funktioniert.

WordPress Update überspielt individuelle Änderungen im Code

Das ist zwar logisch, aber nicht schön. Wenn plötzlich der Counter nicht mehr zählt und das eigene Copyright verschwunden ist, dann hat ihn möglicherweise das letzte Update weggebügelt. Falls das Theme nicht gerade aufwändig umgestaltet wurde, sondern nur Dinge wie der Counter und ein paar Textpassagen betroffen sind, kann man sich mit einem kleinen Trick helfen:

CounterCode updatesicher im Footer per Text-Widget

Widget-Inhalte zählen zum Content und sind damit vom Update des WordPress Programmcodes nicht betroffen. Diese Tatsache kann man nutzen, indem man das Text-Widget verwendet. Unter:
 ? Dashboard ? Design ? Widgets
erreicht man die Stelle im Backend, wo die Widgets auf der Website eingestellt werden.

Links auf dem Bildschirm stehen die verfügbaren Widgets. Das Widget Text [ Normaler Text oder HTML. ] gehört zum Standard und ist dort mit aufgeführt. Per Drag and Drop ziehen wir es auf die rechte Bildschirmseite, auf das Feld Footer-Widget-Bereich . Dort kann das Text-Widget auch drei oder vier mal hineingezogen werden. Im mittleren Feld kann man ein kurzes Copyright unterbringen, im rechten oder linken Widget kann der ganz normale CounterCode reinkopiert werden. Das sollte bei den gängigen Countern funktionieren. Getestet habe ich stats4free , multicounter und flashcounter von webmasterpro.de

Text-Widget kann html – countercode ist versteckt

Da das Text Widget auch HTML kann, wird beim Einfügen des Countercodes für “ unsichtbarer Counter “ auf der Website auch nichts zu sehen, außer dem eventuellen Werbelink. Und das Beste: Diese Einstellungen sind updatesicher, beim erneuten Theme-Update bleibt alles bestehen.


zuletzt aktualisiert am 14.04.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.