blogstatistik besucher september 2015

blogstatistik 2015 september besucherzahlen

Einen super Zuwachs brachte der September – 866 unterschiedliche Besucher, das ist ein neuer Rekord! Und fern ab der guten Zahlen und allem Spaß bleibt dennoch ein komisches Gefühl.

Denn an die steigenden Zahlen gewöhnt man sich schnell. Erfolg, der jedoch nur als nackte monatliche Zahl zu erkennen ist- das ist nicht der Hammer, ich kenne Hobbys mit tiefgreifenderen Erfolgserlebnissen. Doch wenns nur das wäre, würde ich mir noch längst keine Gedanken machen. Vielmehr:

  • sind in den „866 unterschiedlichen Besuchern“ aus der Statistik des Providers ca. 150 menschliche Besucher enthalten. Das mißt ein separater Besucherzähler und daraus ergibt sich, daß nach jedem menschlichen Besucher 5 robots oder spider zu Besuch kommen. Ich vermute mal, daß es deren Aufgabe ist, die Seiten nach irgend welchen Kriterien zu überprüfen. Besucher, auf die ich gern verzichten würde.
  • habe ich den Eindruck, daß die Besucherzahl von den Suchmaschinen gezielt gesteuert werden kann und auch wird. Dazu gab es auch eine Studie, die an verschiedenen Websites einen ersten Anstieg der Besuche nach etwa 3 Monaten ermittelte. Quelle kann ich leider nicht mehr finden. Wenn sich das tatsächlich so steuern läßt, wovon ich ausgehe, dann ist es theoretisch kein weiter Weg mehr dahin, daß die Suchmaschine bestimmt, welche Infos der suchende erhalten soll und welche hinten runter fallen.
  • bleibt schließlich noch das Gefühl, die Besucherzahlen nur geringfügig selbst beeinflussen zu können und damit auf das „Wohlwollen“ anderer angewiesen zu sein. Ein Gammelhobby also, dessen Erfolgschance einem automatischen Ablauf unterliegt? Viele setzen an dieser Stelle darauf, fleißig Inhalte nachzuschieben in der Hoffnung: je mehr Beiträge desto mehr kann gefunden werden und wird besucht. Wenn ich Blogs sehe, deren Seitenzahl in die zehntausende geht 👿 … wahnsinn.

Wie nun weiter? Ich laß es einfach laufen 🙂 so wie es läuft. Was ich mit meinen Grünpflanzen mache, das mache ich sowieso und wenn ich Zeit und Lust habe, gebe ich für Interessierte nach wie vor meine Erkenntnisse zum Besten.

Abschließend noch ein paar genauere Eckdaten:

    • 866 unterschiedliche Besucher monatlich, 45 verschiedene täglich
    • Montag und Freitag kamen die meisten, Samstag die wenigsten
    • stärkste Zeit ist 19-23 Uhr, schwächste Zeit ist 1-9 Uhr,
      interessant: daraus könnte man noch schließen, daß auch die meisten robots nicht rund um die Uhr laufen, sondern manuell in Betrieb genommen wird, oft in den Abendstunden zwischen 19 und 23 Uhr. Also nach Feierabend? (:lol: was sind das für freaks :lol:)
    • Länder: DE, COM, NET, EU, INFO, sogar CN, CH JP, LU
    • Aufenthaltsdauer:
      0s-30s 1125 83.7 %
      30s-2mn 35 2.6 %
      2mn-5mn 25 1.8 %
      5mn-15mn 25 1.8 %
      15mn-30mn 21 1.5 %
      30mn-1h 65 4.8 %
      1h+ 47 3.4 %

 


[letzter monat] [nächste Monat]

[übersicht]


zuletzt aktualisiert am 03.10.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.