Ananas selber ziehen mit Detlef Römisch

bestimmung cyperus papyrus

cyperus papyrus…

[cyperus papyrus – Zyperngras – der echte Papyrus]

… genannt der Echte Papyrus, ist eigentlich auch nur eines der vielen Zyperngräser. Dennoch nimmt er in meinen Augen eine Sonderstellung ein: Er ist der größte und imposanteste seiner Gattung, macht sich als Zimmerschmuck äußerst dekorativ und kann bei guter Pflege schon mal sprichwörtlich durch die Decke gehen.

Seine Stiele sind von Anfang an im Querschnitt dreieckig, im Gegensatz zum haspan sind die Stängel des papyrus auch gleich 3 mal so dick. Die gefiederten Kugeln an der Spitze der Papyrus-Stängel entstehen schon relativ zeitig in der Wachtumsphase und werden mit dem wachsenden Stängel dann mit hochgehoben.

Auch wenn sowohl papyrus als auch haspan dreieckige Stängel haben, kann man sie kaum verwechseln. Der Papyrus wird locker 3 – 5 mal so hoch, die Stängel sind schon von vornherein viel viel dicker (etwa vergleichbar mit einem Zimmermannsbleistift) und der papyrus hat eher ein sattes grün in der Färbung [ haspan dagegen ist ziellich, deine Stängel sind weich, sein Farbton eher erfrischendes  hellgrün], die gefiederten Büschel des papyrus sind immer kugelrund.

weiteres folgt.

Steckbrief

  • lange dreieckige Stängel
  • Stängel bilden an der Spitze gefiederte Büschel bzw. Kugeln
  • im Bodenbereich schmale lange Blätter
  • Höhe bis ca. ??300cm

thema [zyperngras] [faq]

bestimmung cyperus [alternifolius] [glabor] [haspan] [papyrus] [diffusus] [zumula] [gracilis] [longus]

vermehrung [alternifolius] [haspan]

haltung [balkon] [wasservorrat] [mehr geht immer] [blüte]

[übersicht]


zuletzt aktualisiert am 26.04.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.